News_Link_Sanierung Stadion Bonsfeld - Langenberger Spielverein 1916 e.V.

Logo LSV
Header bzw. Fuß Bild rechts Fußball und Schuh
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Langenberger SV 1916 e.V.
Logo LSV
Direkt zum Seiteninhalt
News zur Sanierung des Stadion Bonsfeld
05.05.2021 Sanierung des Stadion Bonsfeld -Information zum WAZ-Artikel vom 30.04.2021-
Update 23.06.2021:       Von Stadtrat und Bürgermeister abgelehnt

Einige Inhalte des Zeitungsberichtes haben zu allgemeiner Verwirrung bei den LSV-Mitgliedern geführt, die auch in den sozialen Netzwerken heftig
diskutiert wurden.

Der LSV-Vorstand möchte daher einige Dinge
in der Sache klarstellen


Fakt ist, dass das Stadion Bonsfeld dauerhaft für den Langenberger Sport erhalten bleibt und grundlegend modernisiert wird.

Dies umfasst im Wesentlichen:
a) die Erneuerung des Kunstrasenspielfeldes
b) die Errichtung einer LED-Flutlichtanlage
c) die Sanierung des Umkleidegebäudes oder alternativ der Neubau eines Funktionsgebäudes

Der genaue Zeitplan ist derzeit noch unklar, da zunächst im Sommer umfangreiche Kanalbaumaßnahmen am Deilbach im angrenzenden Stadionbereich durchgeführt werden müssen. Erst danach kann mit der Modernisierung des Stadion Bonsfeld begonnen werden.
Beim LSV hofft man natürlich auf einen möglichst schnellen Baubeginn in Sachen Kanal, damit sofort danach, noch im Jahre 2021, die Erneuerung des Kunstrasenspielfeldes erfolgt.
Dabei sollten aber alle Arbeiten als eine gesamte Maßnahme terminlich koordiniert werden.

Der LSV-Vorstand hat sich Ende April 2021 nochmals an die Stadt Velbert gewandt, damit diese dem LSV zeitnah die gesamten Stadion-Modernisierungspläne, einschließlich Kanalbaumaßnahme und auch die möglichen Planungsvarianten zum Weiterbau des Deilbach-Radweges von Nierenhof nach Bonsfeld vorlegt.
Aber auf einen Termin dazu vor Ort im Stadion Bonsfeld wartet man beim LSV leider auch Anfang Mai immer noch vergebens.

Zur Ankündigung - Vertrag mit dem LSV soll von der Stadt Velbert gekündigt werden:
Das hat sehr viele Bürger doch arg verwirrt. Doch da kann der LSV-Vorstand alle beruhigen.
Bonsfeld bleibt auch weiterhin, auch nach 2026, die sportliche Heimat des LSV.
Zwischen der Stadt Velbert und dem LSV besteht noch ein bis Ende 2026 gültiger Vertrag für die Nutzung des Stadion Bonsfeld für den LSV-Vereinssport. Zu dessen vorbehaltloser Einhaltung hat sich die Stadt Velbert erst noch vor 2 Jahren schriftlich bekannt.
Im Anschluss an die Fertigstellung der gesamten Modernisierung könnte es zwar in einigen wenigen Vertragspunkten dann nötige, geringfügige Anpassungen geben. Aber diese dürfen nicht einseitig zu künftigen Nachteilen des LSV führen.
Hierzu wünscht der LSV-Vorstand möglichst schnelle Gespräche mit der Stadt Velbert, damit einvernehmlich alles geklärt wird.

Wir hoffen, dass damit einigen Irritationen klargestellt werden konnten.

Der LSV-Vorstand
10.10.2020 Rat beschließt Sanierung des Stadion Bonsfeld
Update 23.06.2021:       Von Stadtrat und Bürgermeister abgelehnt
LSV Vorstand war bei der Ratssitzung im Bürgerhaus dabei
siehe auch WAZ vom 8.10. und Stadtanzeiger vom 10.10.2020

Große Begeisterung beim LSV-Vorstand,
Jubel bei allen Aktiven und Fans.
Große Freude herrscht auch bei allen Langenberger Sportlern.

In seiner Sitzung am 6. Oktober 2020 hat der Rat der Stadt Velbert mit Mehrheit beschlossen, das Stadion Bonsfeld komplett zu sanieren (Kunstrasen, Flutlichtanlage, Umkleidegebäude) und damit die traditionsreiche Sportanlage langfristig für den Vereinssport zu erhalten.

Damit stimmte der Rat mehrheitlich für den von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag, das Stadion Bonsfeld mit einem neuen Kunstrasenbelag auszustatten. Außderdem soll das Station Bonsfeld eine neue LED-Flutlichtanlage erhalten und auch der Bau eines neuen Umkleidegebäudes wurde beschlossen.
Nur CDU-Bürgermeister Lukrafka und die CDU-Fraktion stimmten gegen diesen Antrag.
Was aber den Sanierungsbeschluss nicht verhinderte.

Wenn man sehr optimistisch ist, und die Planungen zügig vorangehen, könnten sogar in der Sommerpause 2021 die Arbeiten schon beginnen.
Es ist zu wünschen, dass die Stadt Velbert bei der Planung den LSV-Vorstand von Anfang an mit einbindet.

Der LSV-Vorstand bedankt sich bei allen Ratsmitgliedern, die diesen Mehrheitsbeschluss ermöglicht haben.
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Postfach 110 385, 42531 Velbert
Stadion Bonsfeld
Uferstraße 2, 42555 Velbert

02052 / 815 794 (Vereinsvorstand)
02052 / 815 796 (Jugendvorstand)

Facebook Icon
Letzte Aktualisierung: 09.11.2022
Zurück zum Seiteninhalt